Ernährungstherapie

Ernährungstherapie

Ernährungstherapie Karin Hofele

  • Sie leiden an einer Nahrungsmittelunverträglichkeit, wie beispielsweise einer Laktose-Intoleranz oder Fruktose-Malabsorption und wissen nicht genau, was Sie noch essen können?
  • Ihr Arzt hat eine Nahrungsmittelallergie festgestellt und Sie möchten klären, was alles auf dem täglichen Speiseplan bleiben kann?
  • Ein „Reizdarm“ oder unklare Magen-Darm-Beschwerden machen Ihnen zu schaffen und Sie möchten wissen, was Sie noch genießen können?

In Zusammenarbeit mit Ihrem behandelnden Arzt berate ich Sie zum Beispiel bei:

  • Lebensmittelunverträglichkeiten
    (Laktose, Fruktose, Gluten, Histamin)
  • Zöliakie
  • Nahrungsmittelallergien und Kreuzallergien
  • Diabetes mellitus Typ 2 und Schwangerschaftsdiabetes
  • Reizdarm und andere Magen-Darm-Erkrankungen
  • Rheumatischen Erkankungen und Gicht
  • Adipositas (starkes Übergewicht)
  • Beratung vor und nach Adipositas-Chirurgie
  • Ess-Störungen

 

Meine Angebote werden von den Krankenkassen anerkannt. Eine teilweise Übernahme der Kosten ist deshalb möglich. Zertifikat des BerufsVerbands Oecotrophologie und  Registrierung durch die Deutsche Gesellschaft der qualifizierten Ernährungstherapeuten und Ernährungsberater (QUETHEB e.V.).

 

Ich berate und begleite Sie gerne.
Für ein unverbindliches Gespräch stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

TERMIN VEREINBAREN...